In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Hinweise für Städte, Gemeinden und Schulverwaltungsämter


Wenn eine größere Zahl von Schulen in einem Bereich IT-technisch von einer zentralen Stelle betreut wird, ist das für die Verantwortlichen an der Schule fast immer eine große Erleichterung.

Wir arbeiten sehr gerne mit solchen Organisationen zusammen, z. B. Medienzentren der Landkreise, Bildungsreferate von Großstädten oder auch Landratsämtern.

Die zwei großen Vorteile liegen in der fachlichen Kompetenz bei der Installation und Konfiguration von Geräten und Software durch das erfahrene Personal der IT-Stelle und in der wesentlich kostengünstigeren Beschaffung.


Wenn Sie als Bildungsträger, der für mehrere Schulen
verantwortlich ist, an einem unverbindliches Angebot
über Oriolus-Lernprogramme interessiert sind, dann
fordern Sie es einfach an, z. B. per Mail.



Wir listen Ihnen dann die bereits vorhandene Lizenzen in Ihrem Bereich auf und machen Ihnen unwiderstehliche Angebote für Updates und Aufstockungen. Die Rabatte haben es wirklich in sich!

Beispiele für große Bildungsträger, die das in Anspruch genommen haben, sind z. B. das Bundesland Hessen und die Stadt München. Aber auch viele Landkreise und kleinere Kommunen haben sich für Stadt- oder Kreislizenzen entschieden.

Das ist zwar nur ein kleiner, aber preiswerter Baustein im großen Bildungssystem, und eine Verbesserung der Bildungschancen in Ihrem Bereich ist eine langfristige Investition in die Zukunft, die früher oder später Früchte tragen wird!

Fordern sie hier direkt ein unverbindliches Angebot an per Mail bei rosi.bock@oriolus.de!

Tel 09126-3688
Fax 09126-281332
E-Mail rosi.bock@oriolus.de