In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR



Bei kleinen Problemen bei der Installation, Konfiguration und Freischaltung der Oriolus-Lernprogramme helfen wir Ihnen mit der Fernwartung. Dazu verwenden wir das weit verbreitete Fernwartungsprogramm Teamviewer.

Hinweis zum Datenschutz: Bei der Fernwartung wird Ihr Bildschirminhalt auf den Bildschirm unseres Technikers gespiegelt und die Mauseingaben und Tastaturanschläge unseres Technikes werden an Ihren Rechner weitergegeben. Sie können diesen Vorgang an Ihrem Rechner jederzeit beobachten.

Selbstverständlich verpflichten wir uns, keinerlei Daten von Ihrem Gerät auf unseren Rechner zu übertragen.

Sie müssen bestätigen, dass Sie sich über den Mechanismus der Fernwartung im Klaren sind und dass Sie damit einverstanden sind, dass unser Techniker im Rahmen der technischen Unterstützung auf Ihren Rechner zugreifen kann. Sie bestätigen Ihre Zustimmung auf dieser Seite durch das Betätigen des Teamviewer-Installationsbuttons.

Nach der Beendigung der Fernwartungssitzung ist das Einmal-Passwort verfallen und damit kein erneuter Zugriff auf Ihren Rechner möglich.



Joachim Kleinlein
Das ist mein Job!

Fernwartung mit Teamviewer

Oriolus-Geschäftsführer und Programmierer Joachim Kleinlein unterstützt Sie in der Schule bei Fragen zur Einrichtung der Oriolus-Programme - kostenlos! Laden Sie dazu einfach den Teamviewer auf Ihren Rechner und rufen Sie an (09126-3688).
So gehen Sie vor: Klicken Sie hier auf den großen, blauen Teamviewer-Schalter. Wählen Sie dann, wenn möglich, "Ausführen", andernfalls erst "Speichern". Im zweiten Fall finden Sie im Ordner "Download" die Datei "TeamviewerQS.exe", die Sie nun einfach öffnen. Das Installationsprogramm erfordert nur einige Klicks, dann können Sie uns Ihre ID durchgeben!



Durch Anklicken des Teamviewer-Installations-Schalter
gestatte ich Oriolus Lernprogramme GmbH
den Fernwartungszugriff auf meinen Rechner.



Wenn Ihr Browser das direkte Ausführen der Teamviewer-Datei nicht anbietet (z. B. Firefox), dann können Sie das Download-Fenster öffnen und die Teamviewer-Datei darin starten.

Das Download-Fenster können Sie auch durch die Tastenkombination "Strg + J" öffnen.